Loading...

HAUSORDNUNG // VERZICHTSERKLÄRUNG // AGBs

HAUSORDNUNG //

Getränke stehen gekühlt bereit. Eigene Getränke​ sind nicht erwünscht und können nicht bei uns gekühlt werden. Die Beschreibung zur Abrechnung steht auf der Liste beim Kühlschrank (“Stricherlliste”).

Eigene Lebensmittel​ im Kühlschrank bitte nur nach Absprache einkühlen.

Den Container nicht nass betreten.

Bitte das Areal sauber halten​ (Müll trennen und Mülleimer benutzen). Zigarettenstummel nicht in Wiese, Schotter oder Wasser schmeißen (Aschenbecher).

Teller​, Besteck und Griller sind nach Benutzung selbst zu reinigen und wegzuräumen. Der Gasgriller​ darf erst nach einer Einweisung genutzt werden (erst Deckel öffnen, dann Gas aufdrehen, etc.). Am besten, jede Gruppe vereinbart eine Person die dafür verantwortlich ist.

Behutsam mit dem Leihequipment​ umgehen, vor allem beim Abstellen auf dem Boden, die Kanten werden sonst schnell kaputt. Das Equipment nach Benutzen nicht in die pralle Sonne stellen, sondern in den Schatten legen, z.B. unters Dach oder Trampolin. Bitte unbedingt Kleiderbügel für Neoprenanzüge und Westen benutzen, sonst entstehen Knickstellen.

Auf dem Boot herrscht Rauchverbot​. Das Boot nicht mit Schuhen​ betreten.

Die Sitzposition während der Bootsfahrt nicht verändern damit die Welle für den Rider austariert bleibt.

Autos​ sind ausnahmslos außerhalb des Kieswerks zu parken.

Hunde​ sind am ganzen Salmsee verboten!

Wir sind immer offen für konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge!
Wir wünschen dir einen schönen Aufenthalt und freuen uns über einen bunten GÄSTEBUCH-Eintrag​.

Fetzy & Crew

 

SICHERHEIT & VERZICHTSERKLÄRUNG //

Ich muss das 18. Lebensjahr​ vollendet haben, ansonsten wird die Unterschrift des Erziehungsberechtigten benötigt. Ich muss die Fähigkeit besitzen, schwimmen zu können​.

Zum Ausüben dieser Sportarten muss ich mich in voller geistiger und körperlicher Verfassung befinden. Im durch Alkohol oder sonstige Rauschmittel beeinträchtigten Zustand gelte ich als nicht geeignet zur Ausübung dieser Sportarten.

Mir ist bewusst, dass die Abrechnung​ nach Uhrzeit verrechnet wird und nicht nach Motorlaufzeit oder Zeit am Wasser - ein schneller Wechsel liegt im eigenen Sinne.

Um Verletzungen zu vermeiden wurde mir empfohlen, mich erstens aufzuwärmen​ (ca. 10min) und zweitens rechtzeitig aufzuhören,​ wenn meine Kraft nachlässt.

Ich bin verpflichtet, während der Ausübung der Sportarten (Wakeboarden, Wakeskaten, Wakesurfen, Reifen, etc.) Schwimmweste und Helm​ zu tragen und dem Personal folge zu leisten.

Mir ist bewusst, dass Wakeboarden, Wakeskaten, Wakesurfen sowie Training am Trampolin, Balanceboard oder der Slackline gefährliche Sportarten sind und möglicherweise lebensgefährliche Verletzungen passieren können.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass für entstandene Verletzungen

a) die durch das Leihmaterial (Board, Leine, Hantel, Bindung, Helm,...) entstehen
b) sowie Verletzungen im Zusammenhang mit: Boot(en), Lift, Masten, Fischern, Treibgut, Ufer, Bäumen, Steinen, Steinmauer, Mobiliar, Aframe Slider, Pipe, Kicker, Schwänen, Muscheln, Bienen etc.
c) auch bei Verletzungen, die nicht durch die Sportausübung verursacht werden, wie z. B. Ein- und Aussteigen am Dock; Verletzungen im Boot, etc. keine Haftung​ bzw. Schadensersatzpflicht vom Betreiber übernommen wird.

Wasserstart: ​Nachdem ich mich vergewissert habe, dass sich keines meiner Körperteile in einer Schlaufe der Zugleine befindet, signalisiere ich dem Boots- oder Liftfahrer mit dem Handzeichen (Hand nach oben), dass ich bereit zum Starten bin.

Ich stimme zu, am Lift keine Tricks oder Manöver zwischen den Features (A-frame Slider, Kicker & Pipe) zu machen.

Mir ist bewusst, dass ich Inverts nicht später als 5 Meter nach dem Aframe Slider auslösen darf, da ich sonst zu Nahe ans Ufer kommen könnte.

Sollte ich die Hantel verlieren und auf das Ufer zu fahren, ziehe ich die „Handbremse​“, d.h. ich lasse mich sofort nach hinten ins Wasser fallen.

Ich habe verstanden, dass ich beim Wakeboarden hinterm Boot, beim Umdrehen ​nicht ins Flachwasser rausfahren soll, da ich sonst zu Nahe ans Ufer fahre, sondern zwischen den zwei Heckwellen bleibe.

Bei Regen​ habe ich selbst dafür zu sorgen, meine Sachen in Sicherheit zu bringen. Ich bin auch für all meine mitgebrachten Wert-/Gegenstände und deren eventuellen Verlust selbst verantwortlich.

Das Dach​ sowie beide Liftmasten dürfen von mir aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden.

Ich bin damit einverstanden, dass alle Fotos​ und Videos,​ die von mir gemacht werden weiter verwendet und evtl. veröffentlicht werden.

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN //

Für alle Gäste ist eine telefonische oder schriftliche Anmeldung/Reservierung notwendig​. (Bei Bine unter +43 (0)677 612 791 96 oder sabine@fetzysworld.com)

Alle Anmeldungen/Reservierungen sind verbindliche Buchungen. Bei zu spät kommen oder Fernbleiben wird ggf. eine Stornogebühr verrechnet. Wir bitten die Gäste 30 min vor der Reservierung zu erscheinen (umziehen, aufwärmen).

Camp-Buchung: Bei Storno kann entweder eine Ersatzperson geschickt werden oder es wird die Anzahlung als Storno und Bearbeitungsgebühr einbehalten.

Das Camp und der Betrieb finden bei jedem Wetter​ statt - nass werden wir sowieso! Die einzige Ausnahme sind Naturkatastrophen wie z.B. Hochwasser (derzeit ca. alle 10 Jahre)

Werden die gebuchten Zeiten nicht verbraucht, z.B. aufgrund einer Verletzung oder Erschöpfung und es wird keine Ersatzperson zur Verfügung gestellt, verfällt die Zeit und es erfolgt keine Rückvergütung.

Es wird gebeten, die Slots pünktlich​ wahrzunehmen. Wenn jemand 5 Minuten beim Wechsel benötigt um in die Bindung zu kommen, ist das leider seine Zeit, die weg ist. Bitte um Verständnis. Für einen schnellen Wechsel geben wir bald genug Bescheid, sich bereit zu machen.

Wenn ein technisches Gebrechen beim Funkhelm auftritt z.B. leere Batterien, etc... erfolgt das Coaching „Old School“ via Handzeichen und Zurufen.

Am gesamten Gelände wird keine Haftung für Privateigentum übernommen. Für am Boot mitgeführte Gerätschaften wie z.B. GoPro oder ähnliche Geräte, Fotokameras etc., sowie auch Schmuck oder andere Wertgegenstände wie Sonnenbrillen, Kleidung oder Schuhe ist ausnahmslos selbst Verantwortung zu übernehmen. 

Die Benutzung von ferngesteuerten Geräten wie z.B. Drohnen oder Modellboote etc. müssen vorher mit der Crew besprochen und abgesegnet werden. 

Die Boot-Sliprampe ist sehr rutschig – bitte nur seitlich bzw. über die Gimmimatte das Wasser an dieser Stelle betreten.
 

GRUPPEN-Buchungen:

Bei Sturmwarnung und Temperatursturz unter 16°C kann kostenfrei verschoben oder storniert werden, am selben Tag oder bei Wettervorhersagen mit wechselhafter Prognose und/oder Sommerregenschauern jedoch nicht (es gibt genügend Unterstellmöglichkeit).

Reservierte Zeiten von Boot, Lift und Stand up Paddle, die nicht in Anspruch genommen werden, werden nicht gutgeschrieben. Boot und Lift werden nach Uhrzeit verrechnet. Sollte aus welchen Gründen auch immer beim Angebot für vorausbezahlte Einheiten ein Rabatt gewährt worden sein, so gilt dieser nicht automatisch für zusätzlich genutzte Einheiten.

Kurze Benzinauftank-Pausen, die bei mehrstündigen Ausfahrten erfolgen könnten, werden nicht extra von der Dauer abgezogen, jedoch so kurz wie möglich gehalten und generell bei Möglichkeit mit dem Zu-/Aussteigen der Gäste kombiniert.

EISBADEN & Atemtraining:

Als Voraussetzung für die Teilnahme bem Eisbaden und Atemtraining am Salmsee erkläre ich folgendes und stimme ausdrücklich zu: 

1) Einverständnis den Anweisungen zu folgen. Ich bin einverstanden alle Anweisungen, Regeln und Warnhinweise zu beachten und zu befolgen. Ich erkläre, dass ich die gelehrten Techniken – das schließt unter anderem die Atemtechnik und körperliche Übungen mit ein – ausschließlich in einer sicheren Umgebung (z.B. sitzend auf dem Boden) und ohne Druck ausüben werde. Ich werde die Techniken niemals vor oder während dem Tauchen, Autofahren, Schwimmen, in der Badewanne oder in einer anderen Umgebung oder während einer anderen Tätigkeit ausüben, wo bzw. bei der es gefährlich ist, ohnmächtig zu werden. Ich verstehe, dass die Atemtechnik eine tiefgreifende Wirkung hat und ausschließlich gemäß dem erläuterten Verfahren praktiziert werden soll. 

2) Risikoübernahme. Mir ist bewusst, dass das Verletzungsrisiko durch die in diesem Programm angewendeten Übungen signifikant ist. Verletzungen oder Erkrankungen können durch das Gelände, Einrichtungen, Temperatur, Eisbäder, Wetterbedingungen, andere Teilnehmer und deren Kondition, Ausstattung, Straßenverkehr, Atemtechnik, Dehydration und andere Faktoren ausgelöst werden. Die Einhaltung der vorgegebenen Regeln, die richtige Ausstattung und persönliche Disziplin können das Risiko reduzieren. Mir ist bewusst, dass trotzdem ein ernstes Verletzungs- oder Erkrankungsrisiko besteht. Ich gehe diese Risiken in vollen Bewusstsein und freiwillig ein, auch wenn diese durch eine Unachtsamkeit von Daniel Fetz, Christian Schütz oder einer von ihnen befugten Person (Trainer, freiwilliger Helfer, Mitarbeiter, usw.) ausgelöst wird. Ich übernehme das vollständige Risiko aus meiner Teilnahme an den Aktivitäten. 

3) Haftungsfreistellung. Hiermit entbinde ich und halte Daniel Fetz und Christian Schütz sowie ihre Vertreter und Beauftragten schadlos von allen Haftungen für Risiken betreffend Unfall, Verletzung, Tod, Verlust oder Schaden an meiner Person, anderen Personen oder meinen persönlichen Gegenständen, die aus meiner Teilnahme hervorgehen, ungeachtet wen das Verschulden trifft, soweit es gesetzlich möglich ist. 

4) Entschädigung. Ich erkläre mich hiermit einverstanden, Daniel Fetz und Christian Schütz sowie ihre Trainer für alle rechtlichen Schritte, Klagen, Urteile, Auslagen, Anwaltskosten, Verhandlungskosten oder Vergleichskosten zu entschädigen, wenn diese durch meine Nutzung der zur Verfügung gestellten Einrichtungen und Aktivitäten ausgelöst wurden. 

5) Zwangsfreiheit. Ich erkläre, dass ich diese Vereinbarung frei und ohne Zwang schließe. Weiters erkläre ich, dass ich ausreichend Zeit hatte, um diese Vereinbarung durchzulesen und zu prüfen. 

6) Teilnichtigkeit. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Erklärung nicht rechtswirksam sein bzw. ungültig werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. 

 

First Rider Name

First Name*

Last Name*

Phone*
First Rider Date of Birth*
First Rider Signature*
Second Rider Name

First Name*

Last Name*
Second Rider Date of Birth*
Third Rider Name

First Name*

Last Name*
Third Rider Date of Birth*
Fourth Rider Name

First Name*

Last Name*
Fourth Rider Date of Birth*
Fifth Rider Name

First Name*

Last Name*
Fifth Rider Date of Birth*
Sixth Rider Name

First Name*

Last Name*
Sixth Rider Date of Birth*
Seventh Rider Name

First Name*

Last Name*
Seventh Rider Date of Birth*
Eighth Rider Name

First Name*

Last Name*
Eighth Rider Date of Birth*
Ninth Rider Name

First Name*

Last Name*
Ninth Rider Date of Birth*
Tenth Rider Name

First Name*

Last Name*
Tenth Rider Date of Birth*
Rider Address
Address Line 1:*
Street address, P.O. box, company name, c/o
Address Line 2:
Apartment, suite, unit, building, floor, etc.
Country:*
City:*
State/Province:*
Zip/Postal:*
Parent or Guardian's Email Address

Email*

Confirm Email*
Parent(s) or court-appointed legal guardian(s) must sign for any participating minor (those under 18 years of age) and agree that they and the minor are subject to all the terms of this document, as set forth above.
Parent or Guardian's Name

First Name*

Last Name*

Phone*
Parent or Guardian's Date of Birth*
Parent or Guardian's Signature*
Elektronische Unterschrift Zustimmung*
Wenn Sie hier überprüfen, stimmen Sie der Verwendung Ihrer elektronischen Signatur anstelle einer Originalunterschrift auf Papier zu. Nach der Zustimmung können Sie auf schriftliche Anfrage an uns eine Papierkopie einer elektronischen Aufzeichnung erhalten. Für diese Kopie wird keine Gebühr erhoben und es ist keine spezielle Hardware oder Software erforderlich. Ihre Vereinbarung, eine elektronische Signatur mit uns für alle Dokumente zu verwenden, wird fortgesetzt, bis Sie uns schriftlich mitteilen, dass Sie keine elektronische Signatur mehr verwenden möchten. Es gibt keine Strafe für die Abberufung Ihrer Einwilligung. Sie sollten sicherstellen, dass wir eine aktuelle E-Mail-Adresse haben, um mit Ihnen in Verbindung zu treten, falls nötig.


One or more problems exist. Please scroll up.




Powered by  Smartwaiver